Borosilikatglas

Excelitas nutzt in großem Umfang Borosilikatglas (oder Hartglas) für unsere Blitzlampen, die mit niedriger durchschnittlicher Betriebsleistung betrieben werden. Dazu gehören Signalleuchten, Stroboskope mit geringer Leistung und fotografische Anwendungen mit geringer Leistung.

Es gibt vier Arten von Borosilikatglas, die sich durch ihre außergewöhnliche Lichtbogenfestigkeit und durch ihre optische Qualität auszeichnen.

  • Borosilikatglas B1 (Standardglas) ist ideal für die automatische Verarbeitungsfähigkeit mit vielen verfügbaren Röhrendurchmessern
  • Borosilikatglas B2 widersteht etwa 30% mehr Strom als B1, erfordert jedoch manuelle Verarbeitung
  • Borosilikatglas B3 bietet verbesserte UV-Transparenz mit automatischer Verarbeitungsfähigkeit ähnlich wie B1
  • Borosilikatglas B4 erlaubt bei Blitzlichtanwendungen bis zur doppelten Blitzenergie im Vergleich zu B1 mit ähnlicher automatischer Verarbeitungsfähigkeit.

Hartglas kann beschichtet werden, wodurch die übermäßige blaue Strahlung für fotografische Beleuchtung absorbiert wird und die Farbtemperatur effektiv um 1000 bis 2000 K gesenkt wird.

Für spezielle Anwendungen können Blitzröhren mit einer gleichmäßigen und rissfreien Farbschicht gefärbt werden. Typische Farben sind Rot, Blau, Bernsteinfarben, Grün und Violett.

Unsere hoch qualifizierten Glasbläser wissen, wie man dieses Material in jede für Excelitas-Blitzlampen geeignete Form bringen kann.