FYD-1100 Series Lite-Pac Trigger Modules
TEIL/ FYD-1100 Serie

Lite-Pac-Triggermodule der FYD-1100-Serie

Die Lite-Pac-Triggermodule der FYD-1100-Serie von Excelitas enthalten die Sockelschnittstelle und die für den Betrieb der FX-1100 Kurzbogen-Xenon-Blitzlampen erforderlichen Hochspannungselemente.

Die Lite-Pac-Triggermodule der FYD-1100-Serie sind mit Epoxidharz verkapselt, wodurch die allgemeine Betriebs- und Umgebungsstabilität, sowie die Eindämmung der Hochspannung gewährleistet sind.

Verbindungen zwischen der Stromversorgung und der Lite-Pac-Triggermodule der FYD-1100-Serie werden über abgeschirmte Kabel hergestellt, wodurch das Rauschen reduziert wird. Außerdem enthalten die Lite-Pac-Module eine EMI-Unterdrückungsschaltung, um das mit hohen Entladungsspitzenströmen verbundene gestrahlte und leitungsgeführte Rauschen zu vermindern.

Epoxid-gekapselt

„B“ Lite-Pac-Option mit internen Entladekondensatoren

Abgeschirmte Kabel

10-W- und 20-W-Optionen

Epoxid-gekapselt

„B“ Lite-Pac-Option mit internen Entladekondensatoren

Abgeschirmte Kabel

10-W- und 20-W-Optionen

Asset herunterladen:
Um diesen Artikel herunterzuladen, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus.