d.fine HR 2.4/128 Lens

d.fine HR 2.4/128 Objektiv

Das hochauflösende Inspektionsobjektiv LINOS® d.fine HR 2.4/128 3.33X ist für einen 3,33-fachen Vergrößerungsfaktor optimiert und erreicht eine Objektauflösung von bis zu 300 lp/mm bei Bildkreisdurchmessern von bis zu 82 mm. In Verbindung mit dem modularem Zubehör unterstützt das d.fine HR 2.4/128 Objektiv sowohl 12k/16k-Zeilensensoren als auch großformatige Flächensensoren und bietet damit vielfältige Einsatzmöglichkeiten für eine breite Auswahl an Imaging Aufgaben. Mit einer Blende von 2.4 und einer extrem geringen Verzeichnung von 0,1 % ist das d.fine HR 2.4/128 die perfekte Wahl für die anspruchsvollsten Imaging Anwendungen mit hohem Durchsatz.

d-fine HR Lens with Area Scan Module
LINOS d.fine HR with Prism Module

Das LINOS d.fine HR 2.4/128 3.33X-Objektiv ist die perfekte Ergänzung für moderne, hochauflösende Kameras mit 3,5 und 5 µm-Pixel-Zeilensensoren sowie großen Flächensensoren. Es wurde für Anwendungen mit extrem hohen Anforderungen an die Auflösung optimiert. Das Objektiv kann mit einem Prismenmodul zur Einkopplung einer koaxialen Beleuchtung für Zeilenscan-Anwendungen ausgestattet werden. Für zweidimensionale Anwendungen wird das gleiche d.fine HR-Objektiv mit dem entsprechenden Flächenscanmodul verwendet. Mechanische Fokussiertuben sind ebenfalls erhältlich, um das Objektiv an M72-, M90- und M95-Kameraanschlüsse zu adaptieren.

Erfahren Sie mehr über das LINOS d.fine HR Objektiv auf Qioptiq-Shop.com.

Optische Parameter:

  • Brennweite 128 mm
  • Blende 2,4 bis 8
  • Vergrößerung 3,33 (empfohlener Bereich: 3,2 … 3,5)
  • Optimal für 12k- und 16k-Zeilensensoren und koaxiale Beleuchtung
  • Auch geeignet für Großflächensensoren wie z. B. 150 MP
  • Empfohlen für Pixelgrößen bis 3,5 μm
  • Großer Bildkreis von 82 mm
  • Arbeitsabstand:
    • 60 mm mit Prismenmodul
    • 91 mm mit Flächenscanmodul
  • Spektralbereich: 400 bis 750 nm
  • MTF (Bildseite) 35% bei 72 Lp/mm (Designwert)
  • Verzeichnung < 0,1% (Designwert)

Mechanische Parameter:

  • Verstellbare Blende
  • V-Nut Kameraanschluss
  • Gehäuse komplett aus Metall

Zubehör:

  • d.fine HR Prismenmodul
  • d.fine HR Flächenscanmodul
  • Fokussier-Tubussystem für M72-, M90- und M95-Kameras

 

LINOS d.fine HR with Prism Module
Technische Zeichnung des d.fine HR-Objektivs mit Prismenmodul​​​​
d-fine HR Lens with Area Scan Module
Technische Zeichnung des d.fine HR-Objektivs mit Flächenscanmodul

 

Optische Parameter:

  • Brennweite 128 mm
  • Blende 2,4 bis 8
  • Vergrößerung 3,33 (empfohlener Bereich: 3,2 … 3,5)
  • Optimal für 12k- und 16k-Zeilensensoren und koaxiale Beleuchtung
  • Auch geeignet für Großflächensensoren wie z. B. 150 MP
  • Empfohlen für Pixelgrößen bis 3,5 μm
  • Großer Bildkreis von 82 mm
  • Arbeitsabstand:
    • 60 mm mit Prismenmodul
    • 91 mm mit Flächenscanmodul
  • Spektralbereich: 400 bis 750 nm
  • MTF (Bildseite) 35% bei 72 Lp/mm (Designwert)
  • Verzeichnung < 0,1% (Designwert)

Mechanische Parameter:

  • Verstellbare Blende
  • V-Nut Kameraanschluss
  • Gehäuse komplett aus Metall

Zubehör:

  • d.fine HR Prismenmodul
  • d.fine HR Flächenscanmodul
  • Fokussier-Tubussystem für M72-, M90- und M95-Kameras

 

LINOS d.fine HR with Prism Module
Technische Zeichnung des d.fine HR-Objektivs mit Prismenmodul​​​​
d-fine HR Lens with Area Scan Module
Technische Zeichnung des d.fine HR-Objektivs mit Flächenscanmodul

 

Asset herunterladen:
Um diesen Artikel herunterzuladen, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus.