OmniCure S2000 Elite UV-Punktaushärtungssystem

OmniCure S2000 Elite UV-Punkthärtungssystem

OmniCure® S2000 Elite repräsentiert eine neue Generation der lampenbasierten UV-Punkthärtungssysteme. Es wurde für anspruchsvollste Fertigungsanwendungen konzipiert und entwickelt. OmniCure S2000 Elite bietet höchste Zuverlässigkeit und Qualität für lichthärtende Klebstoffprozesse. Mit verbesserter Produktivität, Präzision und höherer Sicherheit definiert es die UV-Punkthärtung neu und gewährleistet dabei optimale Kontrolle und Benutzerfreundlichkeit.

OmniCure S2000 Elite – Video
Video ansehen, um mehr zu erfahren

Das UV-Aushärtungssystem S2000 Elite ist mit den patentrechtlich geschützten OmniCure-Technologien Closed-Loop-Feedback und Intelli-lamp® ausgestattet. Es überwacht und regelt die optische Leistung des Systems automatisch und garantiert auf diese Art und Weise höchste Prozessqualität. Dieses System verfügt über einen mechanischen Hochgeschwindigkeitsverschluss mit einer äußerst schnellen Reaktionszeit von 30 ms, um bei jeder Anwendung die präzise Dosis zu liefern. Dank der Ausstattung mit modernen Kommunikationsfunktionen können Hersteller den S2000 Elite remote verwalten und überwachen, um die wechselnden Anforderungen der Industrie 4.0 zu erfüllen. OmniCure S2000 Elite kann in Verbindung mit einem OmniCure R2000 Radiometer so kalibriert werden, dass die gewünschte Spitzenbestrahlungsstärke (W/cm2) oder optischen Leistung (W) stabil abgegeben wird.


Kompatibilität zum ursprünglichen S2000

Die umfassende Kompatibilität zwischen dem ursprünglichen S2000 XLA und demOmniCure S2000 und S2000 Elite S2000 Elite ermöglicht bestehenden OmniCure-Kunden ein Upgrade, ohne ihre Prozesse ändern zu müssen. Mit der gleichen leistungsstarken 200-Watt-UV-Lampe und einer Leistung von bis zu 30 W/cm2 wie das ursprüngliche S2000 bietet das S2000 Elite dieselbe:

  • Spektrale Leistung
  • Optische Leistung (der Unterschied wird durch die Schwankungen von Lampe zu Lampe bestimmt, +-10 %)
  • Flüssigkeits- und Hochleistungs-Lichtleiter
  • Auswahl an optischen Filtern
  • SPS-Anschluss (bei Nutzung des externen SPS-Adapters)

Das als Plug-and-Play-Lösung konzipierte S2000 Elite kann mühelos das legendäre OmniCure S2000 XLA an einer Produktionslinie mit geringem bis ganz ohne Aufwand ersetzen.

Die neuen Modelle S2000 Elite können als direkter Ersatz für die ursprünglichen S2000-Systeme mit SPS-Integration durch die Nutzung eines externen SPS-Adapters dienen. Dieser wird von OmniCure als optionales Zubehör angeboten. Der SPS-Adapter wandelt den 50-Kontakt-Erweiterungsanschluss des S2000 Elite in zwei DB15-Signalanschlüsse und ein DB9-Signal um. Diese sind identisch mit denen auf der Rückseite des ursprünglichen S2000. Andere Details wie folgt:

Teilenummer Beschreibung 
 019-00395R S2000 Externer SPS-Adapter


 

 

Closed-Loop-Feedback

Mit der Zeit nimmt die Leistung der Hg-Lampe ab, wodurch eine effektive Aushärtung beeinträchtigt wird. Die Closed-Loop Feedback-Technologie des OmniCure S2000 Elite umfasst eine interne Optik, die die Lampenleistung in Echtzeit überwacht und die Blende so anpasst, dass die Bestrahlungsstärke innerhalb von +/- 5% des Sollwerts automatisch gehalten wird. Dies gewährleistet eine wiederholbare und messbare Dosierung der Aushärtungsenergie für höheren Durchsatz und Qualität. OmniCure S2000 Elite Closed-Loop-Feedback

Das S2000 Elite verfügt über eine Bildschirmanzeige, einen Leuchtring und einen akustischen Alarm als Warnhinweis, falls die Lampe die eingestellte Bestrahlungsstärke nicht mehr erzeugen kann.​​​​​​​ Diese Warnsignale machen eine häufige Überprüfung der Bestrahlungsstärke überflüssig und verlängern die Nutzungsdauer der Lampe bis zum Ende ihrer Lebensdauer.

Die Kalibrierung mit dem Radiometer OmniCure R2000 ermöglicht die Echtzeitanzeige der Bestrahlungsstärke auf dem S2000 Elite.

  • Das einzige System, das in Echtzeit auf NIST-Genauigkeit kalibriert werden kann​​​​​​​
  • Ideal für automatisierte oder halbautomatisierte Umgebungen​​​​​​​
  • Häufig imitiert, niemals dupliziert
  • Geschützte Technologie von Excelitas


OmniCure S2000 Elite Web-OberflächeWeb UI – Remote-Steuerung

Die Fernsteuerung, -verwaltung und -überwachung einzelner oder mehrerer Systeme ist von fast jedem Gerät aus über die Web-Oberfläche möglich. Damit werden alle Optionen und Funktionen, die über den Touchscreen des Systems verfügbar sind, auf einen größeren Laptop- oder Tablet-Bildschirm erweitert. Die Web-Oberfläche ermöglicht es Benutzern, bequem von ihrem Büro aus Belichtungen durchzuführen, Aushärtungsprofile zu erstellen und zu verwalten, Systemprotokolle zu prüfen und herunterzuladen sowie Software-Updates für mehrere Geräte zu verteilen und durchzuführen. Die Web-Oberfläche bietet darüber hinaus eine erweiterte Kontrolle für die Fehlersuche über die Kontrollschnittstelle.

S2000 Elite LCD-Bildschirm und Touchscreen – Benutzeroberfläche
LCD-Bildschirm und Touchscreen – Benutzeroberfläche

Ein neuer, 4,3 Zoll großer LCD-Touchscreen bietet einfachen Zugang zu allen Systemfunktionen. Die intuitive und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche erleichtert die Navigation und den Zugriff auf Systeminformationen und -einstellungen.

 

OmniCure S2000 Elite StepCure
StepCure® mit SPS-Steuermöglichkeit

Der OmniCure S2000 Elite wurde zum Zweck der Automatisierung entwickelt. Die integrierte StepCure-Software ermöglicht es den Anwendern, ein individuelles mehrphasiges Aushärtungsprofil direkt in das System hochzuladen, wodurch eine bessere Kontrolle der Aushärtung gewährleistet wird.

Das OmniCure S2000 Elite fungiert als SPS-Steuerung und bietet bis zu 8 programmierbare SPS-Ausgangskanäle über das auf Kontaktplan-Logik basierende StepCure-Programm. Dies ermöglicht die Vereinfachung und senkt die Kosten für die Automatisierung von Montagelinien.


30 ms Präzisionsverschluss

Der blitzschnelle 30-ms-Verschluss gewährleistet eine präzise Dosierung bei jeder einzelnen Belichtung und damit eine äußerst reproduzierbare Aushärtung. Mit StepCure ermöglicht der Auslöser kurze Belichtungsintervalle von bis zu 100 ms bei minimalen An- und Auslaufzeiten.

S2000 NFC-KommunikationKalibrierung und Radiometrie

Der Einsatz Radiometrie gewährleistet einen reproduzierbaren Aushärtungsprozess. Kombinieren Sie das OmniCure S2000 Elite mit einem OmniCure R2000 Radiometer, um die abgegebene Lichtleistung zu messen und zu kalibrieren, damit das Aushärtungsprofil des Systems in absoluten Spitzenbestrahlungsstärken (W/cm2) oder in absoluter optischer Leistung (W) eingestellt werden kann. Das Radiometer OmniCure R2000 muss alle 12 Monate kalibriert werden (NIST-rückverfolgbar) und kann dazu verwendet werden, die Leistung mehrerer S2000-Systeme auf ein einheitliches Bestrahlungsstärkeniveau einzustellen.


Intelli-Tap NFC-Kommunikation

Intelli-TapTM-Keycards mit NFC-Funktionalität (Near Field Communication) ermöglichen es den Benutzern, eine individuelle Prozesskontrolle zu erreichen. Es sind zwei Intelli-Tap-Schlüsselkarten verfügbar Admin und Supervisor, die jeweils über eigene Funktionen verfügen, um die spezifischen Prozessanforderungen zu erfüllen. Andere Details wie folgt:

Teilenummer Beschreibung
 019-00406R  S2000 Elite Intelli-Tap Supervisor NFC-Karte
 019-00407R  S2000 Elite Intelli-Tap Admin NFC-Karte

OmniCure S2000 Elite Lampen und Filter
Vor Ort austauschbare Lampe und Filter​​​​​​​

OmniCure S2000 ist ideal für Forschungs-, Entwicklungs- und Laboranwendungen. Es kann schnell mit einem anderen optischen Bandpassfilter oder Lampentyp umkonfiguriert werden, indem die Parameter abhängig von der installierten Komponente automatisch erkannt und angepasst werden. Wählen Sie aus sieben verschiedenen optischen Bandpassfiltern und zwei verschiedenen Lampentypen aus:

Teilenummer

Beschreibung

 012-68000R S2000 Elite Lampenmodul
 012-69000R S2000 Elite Lampenmodul – Oberflächenaushärtung
 019-00387R S2000 Elite Filter 400–500 nm
 019-00388R  S2000 Elite Filter 365 nm
 019-00389R S2000 Elite Filter 320–390 nm
 019-00390R S2000 Elite Filter 250–450 nm
 019-00391R S2000 Elite Filter 320–500 nm
 019-00392R  S2000 Elite Blank Filter

 

Technische Daten

Stromversorgung Nenn-Eingangsspannung 100–240 VAC, 50/60 Hz
  Strom Maximal 3,5 A bei 120 VAC
Maximal 2,0 A bei 240 VAC
Optisch Strahlenquelle 200 Watt Hochdruck-Quecksilber-Kurzlichtbogen
  Lebensdauer 2000 Stunden (garantiert), 4000 Stunden (typisch)
  Optische Leistung bis zu 30 W/cm2
Physisch Größe (H x B x T) 268 x 139 x 289 mm (10,54 x 5,45 x 11,38 Zoll)
  Größe mit externem SPS-Adapter (H x B x T) 268 x 139 x 358 mm (10,54 x 5,45 x 14,10 Zoll)
  Gewicht 3 KG (6,61 Pfund)
  Nennbetriebstemperatur – Garantie​​​​​​​ 15 °C bis 40 °C
Garantie  System 1 Jahr
  Lampe 2000 Stunden
Eigenschaften:
  • Fernsteuerung und -überwachung: Zugriff auf das OmniCure S2000 Elite von fast jedem internetfähigen Gerät aus zu, um die detaillierten Steuerungs- und Überwachungsfunktionen zu nutzen.
  • Konfiguration vor Ort: Rekonfigurieren Sie Ihr System vor Ort mit minimaler Ausfallzeit. Lampen sowie optische Filter können vom Benutzer ausgetauscht werden.
  • Closed-Loop Feedback (CLF): Reguliert die UV-Lichtmenge und erlaubt einen extrem stabilsten und zuverlässigsten Aushärtungsprozess
  • Intelli-lamp-Technologie: 2000-stündige Lampenlebensdauer und bis zu 4000 Stunden typische Lebensdauer durch kontinuierliche Überwachung der Lampenleistung.
  • Intelli-Tap-Schlüsselkarten: Erweiterte Prozesskontrolle und Sicherheit durch NFC-fähige Supervisor- und Admin-Schlüsselkarten.​​​​​​​
  • Einheitliche Lichtabgabe: Identische optische Leistung und identisches optisches Spektrum wie beim ursprünglichen S2000 ermöglichen Upgrades Ihrer Ausrüstung, ohne den Prozess zu ändern.
  • Touchscreen-Benutzeroberfläche: 4,3 Zoll großer LCD-Touchscreen ermöglicht eine umfassende und intuitive Systemsteuerung.
  • StepCure SPS-Controller: StepCure-Program mit PLC-Steuerung erlaubt eine straffe Prozesskontrolle.

Vorteile:
Verbesserte Produktivität durch Reduzierung der Zykluszeit – Video ansehen

Das System OmniCure S2000 Elite verfügt über die geschützte Closed-Loop Feedback-Technologie, die die optische Leistung automatisch überwacht und aufrechterhält und so einen wiederholbaren Aushärtungsprozess gewährleistet. Ein neuer Hochgeschwindigkeitsauslöser mit einer Reaktionszeit von 30 ms sorgt dafür, dass selbst bei kürzesten Belichtungszeiten stets die richtige Dosis zur Anwendung kommt. Die patentierte Intelli-Lamp®-Technologie von Excelitas maximiert durch Überwachung der Parameter der Lampe die Lampenlebensdauer bei gleichbleibenden Betriebsstunden. Um Ausfallzeiten zu minimieren, wird die verbleibende effektive Lampenlebensdauer ständig auf der Grundlage des Systemkalibrierungsstatus, des Lampenzustands und der Ausgabeparameter angezeigt.

Benutzerfreundlichkeit – Video ansehen

Das S2000 Elite bietet eine bessere Prozesskontrolle und Sicherheit als der Vorgänger und macht das System benutzerfreundlicher. Das mit einem 4,3 Zoll großen LCD-Touchscreen ausgestattete S2000 Elite ermöglicht eine einfache Navigation und den Zugriff auf leistungsstarke Programmierelemente sowie die Überwachung aller Aushärtungsparameter direkt durch den Benutzer. Die Remote-Verwaltung und Überwachung sind von jedem Gerät aus über die Web-Oberfläche möglich. Diese überträgt alle auf der Systemoberfläche verfügbaren Optionen und Funktionen auf einen größeren Laptop- oder Tablet-Bildschirm. Die Intelli-Tap NFC(Near-Field Communication)-Technologie ermöglicht eine einfache und leistungsstarke drahtlose Prozesssteuerung und Sicherheitsfunktionen, wie z. B. das Löschen von Fehlern, das Sperren und Entsperren von Systemparametern und erweiterte Eingaben für den Prozess der Aushärtung. Dies erfordert lediglich das Antippen der Administrator- und Supervisor-Schlüsselkarten an der Frontblende des Systems.

Flexibilität

Das S2000 Elite ist das vielseitigste UV-Punkthärtungssystem auf dem Markt. Vor Ort austauschbare optische Bandpassfiltertypen sind ideal für die Entwicklung neuer Herstellungsverfahren und die Auswahl der spezifischen UV-Lichthärtungsleistung. Wählen Sie aus sieben verschiedenen Standard-Filteroptionen oder nutzen Sie das OmniCure SR-Programm (Sonderanfrage), um eine kundenspezifische Lösung zu entwickeln.

Konnektivität – Video ansehen

Das S2000 Elite verfügt über fortschrittliche Kommunikationsfunktionen wie programmierbare SPS-Eingänge und -Ausgänge, einen USB-Anschluss, Ethernet zum Anschluss des Systems an ein Netzwerk und Near-Field Communication (NFC) für eine unkomplizierte und leistungsfähige Automatisierungsintegration. Für Kunden, die ein Upgrade ihres ursprünglichen S2000 XLA vornehmen möchten, verfügt das neue S2000 Elite über einen externen SPS-Adapter, der unmittelbar eingesetzt werden kann und mit früheren SPS- und Automatisierungssystemen funktioniert. Das S2000 Elite wurde im Hinblick auf die Industrie 4.0 entwickelt und verfügt über leistungsstarke und flexible Kommunikationsfunktionen sowie eine vor Ort aktualisierbare Software, um mit den sich ändernden Industriestandards Schritt zu halten.

Technische Daten

Stromversorgung Nenn-Eingangsspannung 100–240 VAC, 50/60 Hz
  Strom Maximal 3,5 A bei 120 VAC
Maximal 2,0 A bei 240 VAC
Optisch Strahlenquelle 200 Watt Hochdruck-Quecksilber-Kurzlichtbogen
  Lebensdauer 2000 Stunden (garantiert), 4000 Stunden (typisch)
  Optische Leistung bis zu 30 W/cm2
Physisch Größe (H x B x T) 268 x 139 x 289 mm (10,54 x 5,45 x 11,38 Zoll)
  Größe mit externem SPS-Adapter (H x B x T) 268 x 139 x 358 mm (10,54 x 5,45 x 14,10 Zoll)
  Gewicht 3 KG (6,61 Pfund)
  Nennbetriebstemperatur – Garantie​​​​​​​ 15 °C bis 40 °C
Garantie  System 1 Jahr
  Lampe 2000 Stunden
Eigenschaften:
  • Fernsteuerung und -überwachung: Zugriff auf das OmniCure S2000 Elite von fast jedem internetfähigen Gerät aus zu, um die detaillierten Steuerungs- und Überwachungsfunktionen zu nutzen.
  • Konfiguration vor Ort: Rekonfigurieren Sie Ihr System vor Ort mit minimaler Ausfallzeit. Lampen sowie optische Filter können vom Benutzer ausgetauscht werden.
  • Closed-Loop Feedback (CLF): Reguliert die UV-Lichtmenge und erlaubt einen extrem stabilsten und zuverlässigsten Aushärtungsprozess
  • Intelli-lamp-Technologie: 2000-stündige Lampenlebensdauer und bis zu 4000 Stunden typische Lebensdauer durch kontinuierliche Überwachung der Lampenleistung.
  • Intelli-Tap-Schlüsselkarten: Erweiterte Prozesskontrolle und Sicherheit durch NFC-fähige Supervisor- und Admin-Schlüsselkarten.​​​​​​​
  • Einheitliche Lichtabgabe: Identische optische Leistung und identisches optisches Spektrum wie beim ursprünglichen S2000 ermöglichen Upgrades Ihrer Ausrüstung, ohne den Prozess zu ändern.
  • Touchscreen-Benutzeroberfläche: 4,3 Zoll großer LCD-Touchscreen ermöglicht eine umfassende und intuitive Systemsteuerung.
  • StepCure SPS-Controller: StepCure-Program mit PLC-Steuerung erlaubt eine straffe Prozesskontrolle.

Vorteile:
Verbesserte Produktivität durch Reduzierung der Zykluszeit – Video ansehen

Das System OmniCure S2000 Elite verfügt über die geschützte Closed-Loop Feedback-Technologie, die die optische Leistung automatisch überwacht und aufrechterhält und so einen wiederholbaren Aushärtungsprozess gewährleistet. Ein neuer Hochgeschwindigkeitsauslöser mit einer Reaktionszeit von 30 ms sorgt dafür, dass selbst bei kürzesten Belichtungszeiten stets die richtige Dosis zur Anwendung kommt. Die patentierte Intelli-Lamp®-Technologie von Excelitas maximiert durch Überwachung der Parameter der Lampe die Lampenlebensdauer bei gleichbleibenden Betriebsstunden. Um Ausfallzeiten zu minimieren, wird die verbleibende effektive Lampenlebensdauer ständig auf der Grundlage des Systemkalibrierungsstatus, des Lampenzustands und der Ausgabeparameter angezeigt.

Benutzerfreundlichkeit – Video ansehen

Das S2000 Elite bietet eine bessere Prozesskontrolle und Sicherheit als der Vorgänger und macht das System benutzerfreundlicher. Das mit einem 4,3 Zoll großen LCD-Touchscreen ausgestattete S2000 Elite ermöglicht eine einfache Navigation und den Zugriff auf leistungsstarke Programmierelemente sowie die Überwachung aller Aushärtungsparameter direkt durch den Benutzer. Die Remote-Verwaltung und Überwachung sind von jedem Gerät aus über die Web-Oberfläche möglich. Diese überträgt alle auf der Systemoberfläche verfügbaren Optionen und Funktionen auf einen größeren Laptop- oder Tablet-Bildschirm. Die Intelli-Tap NFC(Near-Field Communication)-Technologie ermöglicht eine einfache und leistungsstarke drahtlose Prozesssteuerung und Sicherheitsfunktionen, wie z. B. das Löschen von Fehlern, das Sperren und Entsperren von Systemparametern und erweiterte Eingaben für den Prozess der Aushärtung. Dies erfordert lediglich das Antippen der Administrator- und Supervisor-Schlüsselkarten an der Frontblende des Systems.

Flexibilität

Das S2000 Elite ist das vielseitigste UV-Punkthärtungssystem auf dem Markt. Vor Ort austauschbare optische Bandpassfiltertypen sind ideal für die Entwicklung neuer Herstellungsverfahren und die Auswahl der spezifischen UV-Lichthärtungsleistung. Wählen Sie aus sieben verschiedenen Standard-Filteroptionen oder nutzen Sie das OmniCure SR-Programm (Sonderanfrage), um eine kundenspezifische Lösung zu entwickeln.

Konnektivität – Video ansehen

Das S2000 Elite verfügt über fortschrittliche Kommunikationsfunktionen wie programmierbare SPS-Eingänge und -Ausgänge, einen USB-Anschluss, Ethernet zum Anschluss des Systems an ein Netzwerk und Near-Field Communication (NFC) für eine unkomplizierte und leistungsfähige Automatisierungsintegration. Für Kunden, die ein Upgrade ihres ursprünglichen S2000 XLA vornehmen möchten, verfügt das neue S2000 Elite über einen externen SPS-Adapter, der unmittelbar eingesetzt werden kann und mit früheren SPS- und Automatisierungssystemen funktioniert. Das S2000 Elite wurde im Hinblick auf die Industrie 4.0 entwickelt und verfügt über leistungsstarke und flexible Kommunikationsfunktionen sowie eine vor Ort aktualisierbare Software, um mit den sich ändernden Industriestandards Schritt zu halten.

Asset herunterladen:
Um diesen Artikel herunterzuladen, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus.