Excelitas Thermopile TPiS 1S 1051 Field-of-view
Excelitas Thermopile TPiS 1S 1252 Field-of-view
Excelitas
TEIL/ TPiS 1S 1051, TPiS 1S 1252

TPiS 1S 1051, TPiS 1S 1252 DigiPile-Sensoren SMD

Die TPiS 1S 1051/1252 der DigiPile-Sensor-Baureihe von Excelitas sind in einem kompakten SMD-Gehäuse mit optischem Fenster untergebracht. Sie verfügen über Thermopile-Sensorchips, die zur Verstärkung und Signalwandlung mit einem internen ADC verbunden sind.

Dieser SMD-DigiPile™ ist mit einem Thermopile-Sensor mit 17-Bit-Ausgang ausgestattet. Ähnlich wie andere Thermopile-Varianten von Excelitas verfügt dieser Sensor über unser patentiertes ISO-thermisches Design zur Systemoptimierung.

Auf das Thermopile-Signal folgt innerhalb des Datenstroms ein weiteres Signal, das von einer internen Temperatur-Referenzdiode bereitgestellt wird. Der digitale Ausgang sorgt für eine geringe Anfälligkeit durch elektrische Störungen und ermöglicht optimale Funktionalität in vielfältigen Anwendungen.

Der TPiS 1S 1051 kombiniert den kleinsten Thermopile-Chip mit dem kleinsten Gehäuse aller Thermopile-Sensoren von Excelitas. Das Modell TPiS 1S 1252 bietet eine höhere Empfindlichkeit in einem nur wenig größeren Gehäuse mit integriertem Thermopile-Chip.

Eigenschaften

  • Sensor mit digitalem Ausgangssignal
  • 17 Bit Tobj-Ausgang durch Ein-Draht Interface
  • 14 Bit Tamb-Ausgang durch Ein-Draht Interface
  • Geringe Betriebsspannung von bis zu 2,4 V
  • Geringe Stromaufnahme
  • Kleines SMD-Gehäuse

Anwendungen

  • Berührungslose Temperaturmessungen
  • Thermometrie

 

TPiS 1S 1051

 

  • Betriebsspannung: 2,4–3,6 V
  • Empfindlichkeit S100: 280 Counts/K
  • Rauschen: 8 Counts/K
  • Zeitkonstante: 15 ms
  • Gehäuse mit optischem Fenster: SMD 3 x 3
  • Erfassungsbereich: 120°°

 

TPiS 1S 1252

 

  • Betriebsspannung: 2,4–3,6 V
  • Empfindlichkeit S100: 530 Counts/K
  • Rauschen: 8 Counts/K
  • Zeitkonstante: 45 ms
  • Gehäuse mit optischem Fenster: SMD 3,8 x 3,8
  • Erfassungsbereich: 120°°

 

TPiS 1S 1051

 

  • Betriebsspannung: 2,4–3,6 V
  • Empfindlichkeit S100: 280 Counts/K
  • Rauschen: 8 Counts/K
  • Zeitkonstante: 15 ms
  • Gehäuse mit optischem Fenster: SMD 3 x 3
  • Erfassungsbereich: 120°°

 

TPiS 1S 1252

 

  • Betriebsspannung: 2,4–3,6 V
  • Empfindlichkeit S100: 530 Counts/K
  • Rauschen: 8 Counts/K
  • Zeitkonstante: 45 ms
  • Gehäuse mit optischem Fenster: SMD 3,8 x 3,8
  • Erfassungsbereich: 120°°

 

Asset herunterladen:
Um diesen Artikel herunterzuladen, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus.