TPiS 1T 1386 L5.5 H CaliPile in medizinischer Qualität
TEIL TPiS 1T 1386 L5.5 H

TPiS 1T 1386 L5.5 H CaliPile Sensor für medizinische Anwendungen

Der Excelitas TPiS 1T 1386 L5.5 H ist ein Thermopile-Sensor mit integrierter Signalverarbeitung, der speziell für die Anforderungen der medizinischen Temperaturmessung entwickelt wurde. Als Teil der CaliPile®-Serie ist der TPiS 1T 1386 L5.5 H werksseitig mit Kalibrierungsdaten ausgestattet, die im EEPROM des Sensors gespeichert sind. Ausgestattet mit einem begrenzten Sichtfeld in einem isothermen TO-39-Gehäuse gewährleistet der CaliPile TPiS 1T 1386 L5.5 H eine schnelle Anpassung an Veränderungen in der Umgebungstemperatur.

Der TPiS 1T 1386 L5.5 H CaliPile bietet zusätzlich eine Gegenlichtblende, die Streulichteinflüsse reduziert und eine thermische Stabilisierung unter rauen Bedingungen gewährleistet. Infolgedessen lässt sich eine akkurate medizinische Messung ohne eine erneute Kalibrierung erzielen, sobald er einmal im Endgerät integriert wurde.

Der mit einem hochempfindlichen Thermopile-Detektor und einer intelligenten Datenverarbeitung ausgestattete TPiS 1T 1386 L5.5 H CaliPile bietet weit mehr als die herkömmliche Temperaturmessung von Objekten auf Entfernung. Nach der erstmaligen Konfiguration über die I²C-Schnittstelle kann ein Interrupt-Ausgang für die Überwachung schneller Temperaturänderungen und von Übertemperaturen an entfernten Objekten genutzt werden.

Der TPiS 1T 1386 L5.5 H CaliPile verfügt über einen schnellen Übertemperatur-Sicherheitsschalter, der besonders für Temperaturüberwachungen von Objekten aus der Ferne geeignet ist. Die Berechnung der Temperatur erfolgt hostseitig auf Basis der Kalibrierungsparametern, und der Sensor überwacht ständig die Übertemperaturerkennung.

Eigenschaften

  • Kalibrierung in medizinischer Qualität
  • Isothermisches TO-39-Gehäuse​​​​​​​
  • Hochempfindlicher Thermopile mit 5°-Erfassungsbereich
  • Integrierte, energiesparende 50-µW-Signalverarbeitung
  • I²C-Schnittstelle, Hardware-konfigurierbare Adresse
  • Kalibrierdaten für Umgebungs- und Objekttemperaturerfassung
  • Unterbrechungsfunktion für Anwesenheit, Bewegung, Übertemperatur und mehr

Typische Anwendungen

  • Optimal für Ferntemperaturmessung
  • Schneller Remote-Übertemperaturschutz
  • Erkennung menschlicher Anwesenheit aus mittlerer Entfernung
  • Erkennung menschlicher Bewegungen aus großer Entfernung
  • Passive Lichtschranke für Personenzählung
  • Betriebsspannung: 2,6–3,6 V
  • Empfindlichkeit S40: 60 Counts/K
  • Rauschen: 8 Counts/K
  • Zeitkonstante: 15 ms
  • Gehäuse mit optischem Filter: TO-39
  • Inklusive Gegenlichtblende (zur Reduzierung von Streulicht)
  • Sehfeld​​​​​​​: 5°
  • Genauigkeit < 0,3 K
  • Betriebsspannung: 2,6–3,6 V
  • Empfindlichkeit S40: 60 Counts/K
  • Rauschen: 8 Counts/K
  • Zeitkonstante: 15 ms
  • Gehäuse mit optischem Filter: TO-39
  • Inklusive Gegenlichtblende (zur Reduzierung von Streulicht)
  • Sehfeld​​​​​​​: 5°
  • Genauigkeit < 0,3 K
Asset herunterladen:
Um diesen Artikel herunterzuladen, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus.
HINWEIS: Wenn Sie unsere zielgruppenorientierten Cookies deaktiviert haben, können Sie auf unsere Downloads nicht zugreifen. Wenn Sie Cookies überprüfen oder aktivieren möchten, klicken Sie bitte hier, um Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen.
CAPTCHA
Diese Frage dient zur Prüfung, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatische Spam-Einsendungen zu verhindern.
Schließen