Funkenstreckenschalter

Funkenstreckenschalter von Excelitas sind spannungsgesteuerte Hochleistungsschalter, die die einzigartige Fähigkeit besitzen, wiederholt Ströme von Tausenden von Ampere zu schalten. Diese Geräte eignen sich für den Einsatz in kommerziellen, industriellen und militärischen Boden- und Luft- und Raumfahrtanwendungen.

Überspannungs-Funkenstreckenschalter von Excelitas

Überspannungs-Funkenstreckenschalter

Excelitas Überspannungs-Funkenstreckenschalter aus Keramik und Metall bestehen aus zwei hitzebeständigen Metallelektroden in einer hermetisch abgedichteten, unter Druck stehenden Ummantelung. Überspannungsstrecken werden am häufigsten in Überspannungsschutzschaltungen verwendet, um die in einer Kondensatorbank oder einem Induktor gespeicherte Energie umzuleiten, um Komponenten, wie zum Beispiel Mikrowellenröhren, zu schützen …
Mehr lesen
Ausgelöste Mini-Funkenstreckenschalter und Transformatoren

Getriggerte Mini-Funkenstreckenschalter und Trigger-Transformatoren

Mini-Funkenstreckenschalter von Excelitas sind für äußerst zuverlässiges Schalten bis zu 4 kV und 10 kA ausgelegt. Sie werden aus hermetisch abgedichtetem Keramik und Metall hergestellt und sind mit unter Druck stehendem Gas gefüllt. Für gewöhnlich werden sie zur Aktivierung von elektro-explosiven Geräten wie explodierenden Brückendrähten, elektronischen …
Mehr lesen
Von Excelitas ausgelöste Funkenstreckenschalter

Getriggerte Funkenstreckenschalter

Die getrigerten Funkenstreckenschalter von Excelitas bestehen aus drei Elektroden in einem hermetisch verschlossenen, unter Druck stehenden Gehäuse. Ihre Anwendungen fallen in zwei breit gefasste Kategorien, die jeweils das Schalten von Kondensatoren bei niedriger Impedanz umfassen. Sie sind eine Schutzvorrichtung, bei der der Zwischenraum als Überspannungsschutz oder als Serienschalter …
Mehr lesen
Ausgelöste Vakuum-Gaps, GPV-Reihe

Ausgelöste Vakuum-Funkenstreckenschalter

Die ausgelösten Vakuum-Gaps von Excelitas sind die idealen Hochspannungsschalter für Anwendungen, bei denen ein breiter Betriebsspannungsbereich wünschenswert ist. Das untere Ende des Betriebsspannungsbereichs ist unabhängig von der statischen Durchbruchspannung (Static Breakdown Voltage, SBV). Der Betriebsbereich kann von 300 Volt bis zu 80 Kilovolt reichen. Die...
Mehr lesen