Excelitas Kepri Upper Air UVC Disinfection System

Kepri Oberluft-UVC-Desinfektionssystem

Auf der Grundlage umfangreicher Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Entwicklung und Fertigung von Beleuchtung, Optronik und Detektion entwickelte Excelitas das KepriTM Oberluft-UVC-Desinfektionssystem. Dieses innovative, kompakte und robuste keimtötende UVC-Desinfektionssystem mit integrierten Sensoren bietet erhöhte Sicherheit und Kontrolle. Das Modell Kepri für die Oberluft-Keimtötung nutzt die UVC-LED-Technologie für eine sichere und wirkungsvolle Beseitigung schädlicher Krankheitserreger (z. B. SARS-CoV-2). Kepri ist ein wichtiges Produkt, um die Ausbreitung von durch die Luft übertragenen Viruserkrankungen in unterschiedlichen Innenräumen zu verhindern.

 

Wenn Krankheitserreger UVC-Wellenlängen ausgesetzt werden, schädigt dies ihre DNS/RNS. Dadurch wird die Fähigkeit des Erregers zur Replikation eingeschränkt und er wird praktisch inaktiviert. Keimtötende UVC-Strahlen sind gegen alle Krankheitserreger wirksam, einschließlich Bakterien, Schimmel und Viren (z. B. SARS-CoV-2).

Kepri Upper Air UVC Disinfection SystemMit dem Kepri Oberluft-UVC-Desinfektionssystem von Excelitas können Benutzer flexibel entscheiden, wann das Gerät UVC-Energie abstrahlen soll, ob zum Beispiel:

  • Kontinuierlich
  • Wenn Menschen im Raum erkannt werden
  • Wenn Menschen nicht im Raum erkannt werden

Als Sicherheitsmerkmal nutzt das Kepri-System die Technologie zur Anwesenheitserkennung um ein Betreten des UVC-Emissionsbereichs durch Personen zu registrieren. Sobald die Anwesenheit erkannt wird, beendet das Oberluft-UVC-Desinfektionssystem unmittelbar die Emission von UVC-Energie, bis die Person nicht mehr im UVC-Emissionsbereich wahrgenommen wird. Zur Vereinfachung der Installation bietet Kepri eine verstellbare Montagehalterung an, mit der Benutzer zum Ausgleich schräger Wände den Montagewinkel anpassen können. Das System ist darüber hinaus mit einem integrierten Neigungssensor ausgestattet, der die UVC-Emissionen verhindert, wenn ein Gerät unter null Grad Neigung abfällt.
 

Es gibt zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten für das Kepri Oberluft-UVC-Desinfektionssystem.

  • Notfalldienste
  • Kindertagesstätten​​​​​​​
  • Langzeitpflegeeinrichtungen​​​​​​​
  • Öffentliche Gesundheitsstandorte​​​​​​​
  • Krankenhaus-Wartezimmer​​​​​​​
  • Bereiche der Lebensmittelverarbeitung
     
  • Notaufnahmen​​​​​​​
  • Dialyse
  • Konferenzräume
     

Wirksam keimtötender Wellenlängenbereich​​​​​​​

Der wirksam keimtötende Wellenlängenbereich​​​​​​​ liegt zwischen 200 nm und 280 nm. Die keimtötende Spitzenwellenlänge, bei der die UVC-Energie am stärksten auf die DNS wirkt, liegt zwischen 260 und 265 nm. Die LED-Technologie von Excelitas liegt sehr nahe an diesem Spitzenbereich von 270 nm, wie in der folgenden Grafik zu erkennen ist. Die gepulsten Xenon-Lichtquellen von Excelitas​​​​​​​ bieten einen wesentlich breiteren UVC-Bereich, der das gesamte UVC-Spektrum abdeckt. Die derzeit in der Entwicklung befindliche Excimer-Technologie von Excelitas ist auf 222 nm fokussiert und gilt als sicherer, da sie weder die äußere tote Hautschicht noch die Tränenschicht des Auges durchdringt.

Representative Spectrums of Disinfection Light Sources

Lesen Sie unsere Pressemitteilung über die Bekanntgabe unseres neuen Kepri Oberluft-UVC-Desinfektionssystems


Spezifikationen

LED

Gepulstes Xenon

Excimer

Quecksilberdampf
USD/mW (Kosten pro Einheit UV-Energie) Mittel Mittel Hoch Niedrig
Geringe Spannung Ja Nein Nein Nein
Hg enthalten Nein Nein Nein Ja
Ozon erzeugend Nein Ja Ja Ja
Primärwellenlängen (nm) 265, 280 200-300 222 253,7
Robustheit Hoch Niedrig Mittel Niedrig
Hauptvorteil Point-of-Use-Anwendungen Breitband-Lichtquelle Sicher* Kosten
Hauptnachteil Niedrige elektrisch-optische Umwandlung Designkomplexität Kosten, Lebensdauer, begrenzte Anbieter Enthält Quecksilber (Hg) und geringe Flexibilität

*Die Auswirkungen von Langzeitexpositionen mit 222 nm Energie werden derzeit geprüft. Jede Nutzung von Excimer-Leuchtmitteln und -Produkten muss Ihren lokalen und nationalen Sicherheitsstandards entsprechen.

Eigenschaften

Vorteile
Anwesenheitssensor – erkennt die Anwesenheit von Personen im Raum; ermöglicht dem Benutzer die Wahl, wann das Kepri-Gerät UVC-Energie emittiert. Sicherheit; längere UVC-Lebensdauer; Flexibilität
Abschaltsensor – erkennt die Anwesenheit von Personen im UVC-emittierenden Bereich Sicherheit
Neigungssensor – schaltet automatisch die UVC-Energie ab, wenn die Neigung des Geräts unter 0 Grad sinkt Sicherheit
Ausgangsleistung – 400 mw UVC-Energie zur Inaktivierung von Krankheitserregern Gewährleistet die Sicherheit von Personen vor luftgetragenen Krankheitserregern innerhalb des Bereichs​​​​​​​
Kompakt und leicht – 5 lbs (2,3 kg) Einfache Installation und kleine Grundfläche für einfache Montage
Auswechselbare Lichtquelle mit Anzeige der Lebensdauer Verlängerte Produktlebensdauer
Enthält kein Quecksilber (Hg) und keine Gefahrstoffe Umweltfreundlich und sicher
Kein sichtbares Licht – kann in allen Umgebungen eingesetzt werden (z. B. in Krankenhauszimmern) Maximale Flexibilität

 


Spezifikationen

LED

Gepulstes Xenon

Excimer

Quecksilberdampf
USD/mW (Kosten pro Einheit UV-Energie) Mittel Mittel Hoch Niedrig
Geringe Spannung Ja Nein Nein Nein
Hg enthalten Nein Nein Nein Ja
Ozon erzeugend Nein Ja Ja Ja
Primärwellenlängen (nm) 265, 280 200-300 222 253,7
Robustheit Hoch Niedrig Mittel Niedrig
Hauptvorteil Point-of-Use-Anwendungen Breitband-Lichtquelle Sicher* Kosten
Hauptnachteil Niedrige elektrisch-optische Umwandlung Designkomplexität Kosten, Lebensdauer, begrenzte Anbieter Enthält Quecksilber (Hg) und geringe Flexibilität

*Die Auswirkungen von Langzeitexpositionen mit 222 nm Energie werden derzeit geprüft. Jede Nutzung von Excimer-Leuchtmitteln und -Produkten muss Ihren lokalen und nationalen Sicherheitsstandards entsprechen.

Eigenschaften

Vorteile
Anwesenheitssensor – erkennt die Anwesenheit von Personen im Raum; ermöglicht dem Benutzer die Wahl, wann das Kepri-Gerät UVC-Energie emittiert. Sicherheit; längere UVC-Lebensdauer; Flexibilität
Abschaltsensor – erkennt die Anwesenheit von Personen im UVC-emittierenden Bereich Sicherheit
Neigungssensor – schaltet automatisch die UVC-Energie ab, wenn die Neigung des Geräts unter 0 Grad sinkt Sicherheit
Ausgangsleistung – 400 mw UVC-Energie zur Inaktivierung von Krankheitserregern Gewährleistet die Sicherheit von Personen vor luftgetragenen Krankheitserregern innerhalb des Bereichs​​​​​​​
Kompakt und leicht – 5 lbs (2,3 kg) Einfache Installation und kleine Grundfläche für einfache Montage
Auswechselbare Lichtquelle mit Anzeige der Lebensdauer Verlängerte Produktlebensdauer
Enthält kein Quecksilber (Hg) und keine Gefahrstoffe Umweltfreundlich und sicher
Kein sichtbares Licht – kann in allen Umgebungen eingesetzt werden (z. B. in Krankenhauszimmern) Maximale Flexibilität

 

Asset herunterladen:
Um diesen Artikel herunterzuladen, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus.